Das muss man lesen!

Günter Strempel war wieder unterwegs auf der Frankfurter Buchmesse, um nach den schönsten Büchern für Kinder und Jugendliche zu suchen. Einige davon hat er uns in der vergangenen Woche vorgestellt.

636

Die Liste:

Mein opa, sein holzbeinNikolaus Nützel:

Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg

Nikolaus Nützels Großvater zieht mit 22 Jahren für den Deutschen Kaiser in den Krieg und kommt kurz darauf als Krüppel zurück nach Hause. Der Autor erzählt in seinem Buch die Geschichte seines Opas und was der Erste Weltkrieg mit uns zu tun hat.

seufzende wendeltreppeJonathan Stroud:

Lockwood & Co. – Die seufzende Wendeltreppe

Die Agenten im Team um Anthony Lockwood bekämpfen in den Straßen Londons seit Jahren unheimliche und lebensgefährliche Geistererscheinungen. Ihr neuester Auftrag führt sie in das verrufenste Herrenhaus Londons, in dem sie einen Kampf auf Leben und Tod führen.

das verkaufte glückManfred Mai:

Das verkaufte Glück – Der lange Weg der Schwabenkinder

Unter den Tiroler Bergbauern herrscht Armut und Hunger. Jakob und einige andere Kinder werden von zu Hause fortgeschickt. Ein tagelanger Marsch durch Schnee und eisigen Wind steht ihnen bevor. Im Schwabenland sollen sie bei reichen Bauern arbeiten…..

die flipflopbandeCornelia Franz:

Die Flipflop-Bande

Lotte und ihre Freundinnen Fritzi, Hanan und Liev haben eine Bande gegründet, mit allem, was dazugehört – Abzeichen, Mutprobe und Bandenschwur. Keiner soll etwas davon wissen. Doch dann geraten sie mit den wilden Wölfen aneinader……

image

Alexander Steffensmeier:

Lieselotte ist krank

Auch Kühe werden mal krank! Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Als es ihr schon bald wieder besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht…

abaton bd.1Christian Jeltsch und Olaf Kraemer:

Abaton Trilogie

Seit Linus, Edda und Simon im Untergrund von Berlin mysteriöse Graffiti entdeckt haben, taucht in ihrem Alltag eine andere Realität auf. Eine, von der die meisten nur ahnen, dass sie existiert. Eine, aus der es kein zurück mehr gibt. Eine, die in tiefste Ängste führt. Und in der nichts ist, wie es scheint….

die watsons fahren nach birminghamChristopher P. Curtis:

Die Watsons fahren nach Birmingham -1963-

Byron nervt die ganze Familie. Die Sache mit den wild gefärbten Haaren allerdings, die geht zu weit. Die Einzige, die Byron zur Vernunft bringen könnte, ist Grandma Watson, im fernen Birmingham in Alabama.

Also macht sich die ganze Familie auf die reise. Doch für eine afroamerikanische Familie ist Alabama im Jahr 1963 ein gefährlicher Ort….

Ferien bei den DinosFerien bei den Dinos – Reiseführer für die Urzeit

Ein aufregender Trip in die Urzeit: Begib dich an Bord einer Zeitmaschine und reise viele Millionen Jahre in die Vergangenheit. Besuche Dinosaurier, Mammuts und Neandertaler und staune darüber, wie die Erde früher ausgesehen hat.

song of the slumsRichard Harland:

Song of the Slums

England, 1846 – das Dampfmaschinenzeitalter. Das Land versinkt im Smog. Kriegsgewinnler greifen nach der Macht. Die Slumbewohner sind die Verlierer der Industrialisierung.  Doch sie lassen sich nicht unterkriegen. Ihre schärfste Waffe ist die Slumtown-Musik…..

heartbreak-familyDeniz Selek:

Heartbreak-Family – Als meine heimliche Liebe bei uns einzog

Jannah ist heimlich verliebt. Er heißt Ken, geht in die Klasse über ihr und würdigt sie keines Blickes. Auch Jannas Mutter ist verliebt und beschließt, mit ihrem neuen Freund zusammenzuziehen. Dummerweise ist ist der Freund der Mutter aber der Vater von Ken! Für Jannah Chaos pur!

die große transformationAlexandra Hamann, Claudia Zea-Schmidt und Reinhold Leinfelder:

Die große Transformation: Klima – Kriegen wir die Kurve?

Neun Wissenschaftler kämpfen als Comic-Helden gegen den Klimawandel.

der admiral des kaisersWeng Qi und Nora Frisch:

Der Admiral des Kaisers – Die Abenteuer des Eunuchen Zheng He

Sein Name war Zheng He. Er kommandierte eine Schiffsflotte, wie sie die Welt noch nie gesehen hatte. In China ist er ein Nationalheld, hierzulande kennt ihn kaum jemand. Dabei kommandierte er mit 300 teils schwer bewaffneten Schiffen und 30 000 Mann Besatzung eine gewaltige Armada, die China zur größten Seefahrernation des Mittelalters machte. Wer war dieser sagenumwobene Seefahrer?

das paradies der täterJürgen Seidel:

Das Paradies der Täter

Argentinien, 50er Jahre. Im Colegio Friedrich, der deutschen Schule in La Plata, herrscht eine explosive Stimmung. Denn hier lernen Kinder aus jüdischen Emigrantenfamilien zusammen mit Kindern von Naziverbrechern – und bilden zutiefst verfeindete Gruppen. Tom, der 17-jährige Sohn eines untergetauchten Nazis, kommt neu an die Schule, und noch bevor er den anderen klar machen kann, wer er ist, begegnet er dem jüdischen Mädchen Walli – und verliebt sich in sie. Aus Liebe – und aus Scham – und auch aus Rebellion gegen seinen Vater verschweigt Tom Walli und den anderen seinen wahren Familienhintergrund und behauptet, auch er sei Jude. Eine unvorstellbare Lüge – die schnell zu fatalen Konflikten eskaliert.

im zeichen des weißen delfinsGill Lewis:

Im Zeichen des weißen Delfins

Als Kara und ihr Freund Felix an der Küste Cornwalls ein gestrandetes Delfinbaby finden, wissen sie, dass sie schnell handeln müssen. Mithilfe von Umweltschützern schaffen sie es in einen natürlichen Seewasserpool und päppeln es auf. Währenddessen unternimmt Kara zahlreiche Tauchversuche, um die Mutter des kleinen weißen Delfins zu finden. Und tatsächlich: Kara entdeckt das Tier. Doch alles scheint verloren, als das Kalb kurz darauf ausgesetzt wird, seine Mutter sich jedoch in einem Schleppnetz verfängt …

magdalena himmelsstürmerinRudolf Herfurtner:

Magdalena Himmelsstürmerin

Jüterbog, 1517. Nach dem Tod ihres Vaters wird Magdalena ins ferne Wittenberg zu ihrer Tante Elsbeth geschickt. In Wittenberg trifft sie nicht nur Veit wieder, einen Freund aus Kindertagen, sondern hört auch einen gewissen Doktor Luder predigen, bei dem Veit Theologie studiert. Die Tür zu einer neuen Welt öffnet sich Magdalena. Begierig nimmt sie Luthers Gedanken in sich auf. Sein Aufbruch ermutigt Magdalena, ihr Leben in die Hand zu nehmen – und dadurch bringt sie nicht nur sich selbst in große Gefahr.

2084 Noras weltJostein Gaarder:

2084 – Noras Welt

Wie es im Jahr 2084 auf der Erde aussieht, wenn wir so weitermachen wie bisher – das erlebt die 16-jährige Nora in ihren Träumen. Sie träumt von ihrer Urenkelin Nova, die ihr in einem Brief ihre Welt schildert: Der Meeresspiegel ist gestiegen, Klimaflüchtlinge ziehen umher, im Norden grasen Kamele, zahlreiche Arten sind ausgestorben. Im wirklichen Leben weiß Nora Bescheid über Ökologie, Klimawandel und Artensterben. Gemeinsam mit ihrem Freund gründet sie eine Initiative, um die Erdatmosphäre zu schützen.

wunderRaquel J. Palacio:

Wunder

Obwohl der 10-jährige August schon 27 Operationen hinter sich hat, ist sein Gesicht durch Gendefekte immer noch schwer entstellt. Nun soll er erstmals eine Schule besuchen und trifft dort nicht nur auf wohlgesonnene Mitschüler.

partyTom Leveen:

Party

Das Schuljahr ist zu Ende, und es steigt eine Party: abhängen, Bier trinken, Freunde treffen. Doch für elf Jugendliche geht es um mehr. So ist sich Beckett nicht sicher, ob sie auf die Party gehen soll. Lange hat sie ihre kranke Mutter gepflegt und den Anschluss an die Clique verloren. Wird überhaupt jemand merken, dass sie da ist? Max ganz bestimmt! Denn er hat sich schon so lange vorgenommen, Beckett anzusprechen. Josh will die Party für einen Neuanfang mit Morrigan nutzen,…….

trojaYvan Pommaux:

Troja

In einer Mischung aus Erzähltext und Comic vermittelt der Autor höchst eindrucksvoll die Geschichte und die Geschehnisse des Krieges um das antike Troja.

zeit der großen worteHerbert Günther:

Zeit der großen Worte

Sarajevo – ein Wort mit einem wunderbar weichen Klang. Der vierzehnjährige Paul schnappt es im Vorübergehen auf. Doch was in seinen Ohren wie eine Zauberformel klingt, kündigt die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts an. Pauls Alltag ist geprägt von ganz anderen, von pathetisch aufgeladenen Worten, die die Kriegsbegeisterung schüren. Pauls Vater und sein bewunderter großer Bruder melden sich als Freiwillige. „“Weihnachten sind wir wieder zu Hause!““ Mit diesen Worten verabschieden sie sich. Doch alles kommt ganz anders als erwartet und Pauls Familie zerbricht fast an diesem Krieg, der sich vier Jahre hinziehen wird. Immer dringlicher wächst in Paul die Frage danach, wie seine Zukunft aussehen wird, danach, was sich hinter den großen Worten verbirgt, und welches seine, Pauls Worte, sein könnten.

Advertisements

Über buechereisonderburg

Herzlich willkommen in der Deutschen Bücherei Sonderburg.
Dieser Beitrag wurde unter Jugendbücher, Kinderbücher, Neue Medien, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s